www.seeblick-nuernberg.de Ferienanlage Seeblick
www.seeblick-nuernberg.de                            Ferienanlage Seeblick

Angeln

Das Angeln ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung bei Einheimischen und  Touristen.

Der ca. 15 km² große Krakower See ist klar und weist eine gute Wasserqualität auf. Er gliedert sich in zwei Hauptseen, die ihrerseits durch etliche Buchten und kleinen Inseln bzw. Halbinseln stark strukturiert sind. So besteht der nördliche, im Vergleich eher flache Untersee aus dem Gruber See, dem Stadtsee und dem Serrahner See. Der gesamte Bereich des Untersees gehört zum Landschaftsschutzgebiet Krakower Seenlandschaft.  

Der südliche Obersee, Lebensraum für See- und Fischadler, ist ein geschütztes Naturschutzgebiet und entfällt in das Territorium des Naturparks Nossentiner-Schwinzer Heide. Hier befindet sich auch mit

28 m die tiefste Stelle des Sees. 

Hauptfischarten sind Hecht,  Karpfen, Aal und verschiedene Weißfischarten. Neben dem Weißfischbestand ist sowohl der Hecht- als auch der Karpfenbestand im Krakower See sehr gut.  

Pächter des Krakower Sees ist die Müritzfischerei Plau GmbH.

Angelkarten erhalten Sie online  unter:

 

www.mueritzfischer.de

 

oder in der Rezeption des nahe gelegenen Campingplatzes, An der Seepromenade bei den Müritzfischern, sowie in der Touristinformatin Krakow.

 

 

 

Angelkarten sind nur gültig in Verbindung mit einem Fischereischein bzw. eines Touristenfischereischeins.

 

Kinder unter 10 Jahren können in Begleitung eines Erwachsenen der die erforderlichen Angel-Dokumente besitzt kostenlos mitangeln.( drei Angelruten pro Person)

 

Kinder ab 10 Jahren bis unter 14 Jahren benötigen keinen Fischereischein aber eine  ermäßigte Angelkarte.

 

Kinder und Jugendliche ab 14 bis unter 16 Jahren benötigen einen Fischereischein und eine ermäßigte Angelkarte.

 

Ab 16 Jahre gilt Fischereischein und voller Preis für die Angelkarte

 

Touristenfischereischein  

 

Mit dem zeitlich befristeten Fischereischein ist das Angeln für jedermann möglich. Kinder ab 14 Jahren benötigen einen eigenen  Fischereischein.

Den Touristenfischereischein erhalten Sie in der Touristinformation bzw. im Ordnungsamt der Stadt Krakow am See, er kostet 24 € und ist für 28 Tage gültig. Dazu erhält man eine Informationsbroschüre die über die Rechtsgrundlagen, Ordnung beim Angeln, Ausübung der Fischerei und Umgang mit gefangenen Fischen informiert. Gegen Vorkasse und Zusendung des Antrages sowie einer Ausweiskopie kann der Fischereischein auch per Post zugestellt werden.

Ansprechpartner hierfür ist das Ordnungsamt der Stadt Krakow am See, zu erreichen unter Tel.: 038457 30427

              per E-Mail: ordnungsamt@krakow-am-see.de

 

oder bei der Touristinformation: Tel.: 038457 22258

                                       Mail: info1@krakow-am-see.de

 

Der Touristenfischereischein  ersetzt nicht die Angelkarte !

 

 

Zu den Gewässerbereiche 1-19 der Mütitzfischer gehören unter einigen anderen:

 

  • Krakower Untersee, Altdorfer See
  • Dobbertiner Landseen
  • Goldberger See
  • Plauer See ( bis Schleuse Plau )
  • Kölpinsee
  • Fleesensee, Malchower Stadtsee  Petersdorfer See
  • Müritz,/ Sumpfsee / Bolter Kanal / Claasee

 

Ferienhaus 1, 4 Pers. 60 - 80 €/Tag
Ferienhaus 2, 4 Pers. 60-80 €/Tag
Bungalow 3 , 2 Pers. 45-60 €/Tag
Bungalow 4 , 2 Pers. 45-60 €/Tag
Bungalow 5 , 40-50 €/Tag
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Angelika Nürnberg ,Ferienhäuser in Krakow am See

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.

Anrufen

E-Mail